So helfen wir - ein Projektbeispiel

An einem Dienstagmorgen, 8.45 Uhr: die Klasse H 7 betritt das „Lädche“ in Aulhausen. „Guten Morgen!“ Viola hat auf den Step-by-Step gedrückt. Die Ladenbesitzerin grüßt zurück und fragt nach unseren Wünschen.
Viola drückt wieder auf die elektronische Sprechhilfe unter deren transparentem Deckel die Abbildungen eines Brötchens und einiger Salamischeiben zu sehen sind. „Wir hätten gerne 12 Brötchen!“ sagt der „Step“ für Viola. – „Möchtet ihr noch etwas?“ – „Ja, wir hätten gerne noch Salami!“ antwortet Viola. „Bitteschön, 1 x Salami! Darf’s noch etwas sein?” – „Nein danke, das ist alles! Was kostet es?“ fragt Viola. Die Ladenbesitzerin nennt den Preis, Viola reicht ihr einen Geldschein und drückt noch einmal auf den Step-by-Step: „Auf Wiedersehen!“
Sieben Schüler (außer Viola sprechen noch weitere 3 SchülerInnen kaum oder gar nicht) verlassen glücklich das kleine Geschäft. Ganz besonders stolz ist Viola, die diesen Einkauf ohne Kommunikationshilfe nicht hätte erledigen können.

 

Förderantrag für neue Projekte (für Lehrer)

 

 

Geförderte Projekte

Laptops 2015

Die Klasse L3 freut sich sehr über vier neue Laptops, mit denen nun wichtige Unterlagen z.B. für eine Bewerbung bearbeitet sowie Gruppenarbeiten und Recherchen im Klassenraum ausgeführt werden können. Die Arbeit an den neuen Laptops motiviert die SchülerInnen sehr und macht allen sichtlichen Spaß.

Vielen Dank an der Förderverein der Vincenzschule Aulhausen für die tolle Unterstützung.

Viele Grüße

Isabelle Fuchs

Flöten im Musikunterricht 2015

Die Anschaffung der Blockflöten im Klassensatz motiviert die Kinder sehr zum gemeinsamen Musizieren.

Wir haben bereits sechs kleine Musikstücke gelernt, die als Play along zur CD mitgespielt werden. Durch das Musizieren mit der Flöte werden musikalische Strukturen verinnerlicht. Die Kinder hören die unterschiedlichen Teile eines Musikstücks, wissen, wann sie einsetzen, welche Töne sie spielen sollen oder wie oft ein Teil zu spielen ist.

Beim Flöten erleben die Kinder hörbar den Sinn des Übens und dass es Zeit braucht, Flöte zu lernen. Später macht es dann Spaß, die CD mit den bekannten Musikstücken einfach einzulegen, mitzuspielen und zu erfahren: Wir können Flöte spielen!

 

Beamer 2015

Liebe Leute vom Förderverein,

wir sind die Klasse H 1 in der Vincenzschule. Wir haben von euch einen Beamer, eine Leinwand und einen Blu-ray-Player bekommen.
Wir freuen uns darüber sehr! Vielen Dank für die Sachen. Wir können damit Filme und Bilder gucken und Arbeitsblätter ganz groß sehen.
Wir passen gut auf die Sachen auf!

Viele Grüße von der

Klasse H 1

Schwimmbretter und Pull Kicks für die Schwimmmannschaft 2015

Die Schwimmmannschaft der Vincenzschule Aulhausen sowie alle Schülerinnen und Schüler bedanken sich noch einmal für die qualitativ hochwertigen Schwimmbretter und Pullboys, die durch den Förderverein der Vincenzschule Aulhausen angeschafft wurden.

Wie man auf den Photos erkennen kann, wird schon eifrig damit trainiert.

Die Schwimmbretter und Pullboys sind eine hervorragende Hilfe zur schwimmerischen Weiterentwicklung in Technik und Kondition und bringen auch noch Spaß und Abwechslung in unser Training.

Förderung des enigma-Lerntrainers

Vor ca. 3 Jahren wurde vom Förderverein die Produktion einer Kleinserie des neuartigen enigma-Lerntrainers gefördert. Die Lerntrainer wurden im Werkunterricht angefertigt und an interessierte KollegInnen der Vincenzschule verteilt. Der enigma-Lerntrainer ist ein didaktisches Übungsmaterial wie andere Lerntrainer (Heinevetter, Lück, Logico) auch; d.h. er bietet Übungsaufgaben mit verschiedenen Lösungen zur Auswahl und die Möglichkeit zur Selbstkontrolle. Im Gegensatz zu den genannten didaktischen Materialien ist der enigma-Lerntrainer jedoch so konzipiert, dass die Übungsblätter von LehrerInnen selbst gestaltet werden. So können die Aufgabenblätter auf den Unterrichtsgegenstand und die Schülergruppe abgestimmt werden. Nähere Infos unter: www.enigma-lerntrainer.de

Schneeschulwoche 2014

5 Schüler aus der Mittel- und Hauptstufe konnten im Februar 2014 dank der finanziellen Unterstützung des Fördervereins eine Schneeschulwoche genießen. Am Spitzingsee in Bayern durften sie dabei vier Tage lang erste Erfahrungen im Umgang mit Skiern machen. Am Ende der Woche konnten einige Schüler bereits ohne Hilfestellung eine Talabfahrt meistern. Alle Beteiligten hatten sehr viel Spaß in dieser Zeit.

Klassenfahrt

Mit der finanziellen Unterstützung des Fördervereins konnte die Klasse G1 im Mai 2014 wieder eine Klassenfahrt unternehmen. Diesmal ging die Reise nach Daun in der Eifel, wo die Schüler auf einem Bauernhof verschiedene Tiere streicheln und füttern, sowie auf Ponys reiten durften. Ein Highlight war auch der Besuch des Trampolinhauses in Bitburg. Insgesamt war es eine sehr schöne und gelungene Klassenfahrt.

iPad

Für die Klasse M4 konnte der Förderverein ein iPad2 sowie die dazugehörige Hülle, Lautsprecher und iTunes-Karten im Wert von 250€ anschaffen. Die Kinder lernen so den spielerischen Umgang mit dem neuen Medium und die Kreativität wird durch verschiedene Apps gefördert. Vor allem im Morgenkreis und beim Frühstück ist das Gerät besonders beliebt. In Zukunft sollen auch andere Klassen mit dem iPad arbeiten und auch interessierte Eltern werden im Umgang damit geschult.

Anschaffung von Rollfiets
Rollfiets

Der Förderverein hat bereits ein Rollfiets angeschafft. Das ist ein Fahrrad, in das vorne ein Rollstuhl eingebaut ist. Die Mobilität des Rollstuhlfahrers wird bedeutend erhöht, und es macht Spaß, damit zu zweit auf dem Schulhof oder im Gelände des Stiftes unterwegs zu sein – ganz im Sinne der Teilhabe am Leben.

Mäppchen für neu Eingeschulte

Erstmals konnte der Förderverein bei der Einschulungsfeier am 18. 08. die Schulanfänger mit einem kleinen Geschenk willkommen heissen:

Jedes Kind erhielt ein praktisches Stiftemäppchen, auf dem die Internetadresse des Fördervereins aufgedruckt ist.
Alle Kinder waren begeistert! Wir wünschen den neuen Schülern eine gute, erlebnisreiche Schulzeit und hoffen, daß sie sich schnell in unserer Gemeinschaft einleben und wohlfühlen.

T-Shirts für special Olympics

Der Förderverein konnte das Schwimmteam, das an den National Games der Special Olympics in Bremen teilgenommen hat, mit der Anschaffung von T-Shirts unterstützen. Wir freuen uns, dass damit ein einheitliches Auftreten der Schulmannschaft möglich war, und sind ganz im Sinne der Special Olympics "stolz auf unsere Helden", die in Bremen sportlich erfolgreich waren.